Mitmachen

 

Verstärke uns in Bochum.

Greenpeace Bochum arbeitet zu den Themen Energie, Klima, Meere, Wälder, Artenschutz, nachhaltiger Konsum und nachhaltige Landwirtschaft. Greenpeace bietet ein breites Spektrum an Mitmachmöglichkeiten und es gibt bei uns immer viel zu tun. Du kannst z.B.

  • unsere Info-Aktionen planen und begleiten
  • mit Bannern protestieren gehen
  • an Demonstrationen teilnehmen und diese mitorganisieren
  • Unterschriften sammeln
  • unsere Homepage mitbetreuen
  • in die aktive Pressearbeit einsteigen und z.B. Presseerklärungen schreiben
  • Vorträge an Schulen halten, Seminare zu Umweltthemen halten etc.
  • eigene lokale/regionale Kampagnen starten (z.B. Kopiergeschäfte auf Recyclingpapier umstellen)
  • Weiterbildungsseminare besuchen
  • …und vieles mehr.

 

Unsere Aktivitäten selbst finden meist am Wochenende statt – alles selbstverständlich absolut gewaltfrei und auf Grundlage der Greenpeace-Prinzipien. Mehr über unser Selbstverständnis und die Aufgaben kannst Du in unserer Freiwilligen-Policy nachlesen.

Dich erwartet ein nettes, bunt gemischtes Team. Wir freuen uns über jede/n neue Mitmacher/in – egal welcher Herkunft, Profession, Konfession oder welchen Alters. Einzige Voraussetzungen sind der Wille sich für die Umwelt aktiv einzusetzen und dass die Greenpeace-Themen & -Prinzipien mit Deinen Vorstellungen und Interessen übereinstimmen.

Starten kannst Du auch ohne großes Vorwissen, denn Greenpeace bietet seinen Ehrenamtlichen ein umfassendes Weiterbildungsprogramm an.

Mehr Eindrücke von unserem Einsatz für die Umwelt kannst Du Dir beim Stöbern durch unser Multimediaarchiv verschaffen.

 

Wie kannst Du uns kennenlernen?
Jeden Monat bieten wir einen Neuenabend an, bei dem jeder Interessierte einen Einblick in unsere Arbeit bekommen kann. Der nächste Neuenabend wird unter der Terminansicht angezeigt.
Natürlich bist Du herzlich eingeladen zu unserem wöchentlich stattfindenden Planungstreffen (Plenum) vorbeizuschauen. Jeden Dienstag treffen wir uns im Umweltzentrum Bochum, um Neuigkeiten zu den Themen austauschen und unsere Aktivitäten planen. Oftmals trinken wir im Anschluss noch einen Tee oder gehen etwas Essen, sodass genug Zeit bleibt Fragen zu beantworten und sich etwas kennenzulernen. Das nächste Plenum ist auch in unserer Terminansicht angezeigt.
Wir freuen uns auf Dich!

 

Du bist zwischen 12 und 18 Jahre alt?
In Bochum haben wir auch eine Jugendgruppe, in der Du gerne mitwirken kannst, wenn Du zwischen 12 und 18 Jahre alt bist. In der Bochumer Greenpeace-Jugend (oft JAG genannt: Jugend-AG) gibt es ganz ähnliche Tätigkeiten wie in der Greenpeace Gruppe Bochum, z.B. Infostände, Demonstrationen, Kampagnen usw. Besonderen Wert wird bei den JAGs darauf gelegt Jugendliche zu informieren, für unsere Ziele und Kampagnen zu gewinnen und dies gerne auch auf kreative Art und Weise, z.B. mit Flashmobs oder Bastelaktionen. Die Jugendgruppe arbeitet oftmals mit der Bochumer Greenpeacegruppe und vielen anderen Jugendgruppen in ganz Deutschland zusammen, kann aber auch eigene Aktionen und Kampagnen starten. Die Greenpeace Jugend Bochum trifft sich wöchentlich im Umweltzentrum: jeden Sonntag um 16:00 Uhr.
 

Verstärken Sie unsere Internet Community
Auch wenn Ihre Freizeit knapp bemessen ist können Sie uns unterstützen. Folgen Sie uns in den sozialen Netzwerken und helfen Sie mit, unsere Arbeit bekannter zu machen. Sie finden uns auf Facebook, Twitter, Flickr und Youtube. Liken Sie unsere Beiträge und verbreiten Sie diese in Ihren Netzwerken (Link zu Facebook).
 

Fördern Sie unser Engagement
Greenpeace nimmt keine Gelder von Konzernen, Parteien oder vom Staat.
Das Engagement der ehrenamtlichen und hauptamtlichen Greenpeace-Mitglieder ermöglichen ausschließlich private Spender und Fördermitglieder durch Ihre finanzielle Unterstützung. Infos, wie sie die Aktivitäten von Greenpeace finanziell unterstützen können, finden Sie hier.