Geschenke nachhaltig verpacken!

Media

Wie die Jahre zuvor machten wir auch dieses Weihnachten mit einem Infostand auf den hohen Papierverbrauch in der Weihnachtszeit aufmerksam und zeigten, wie sich Geschenke ökologisch und nachhaltig verpacken lassen.Am 19. Dezember konnte jeder seine Geschenke kostenfrei von uns in der Innenstadt verpacken lassen. Neben Kalenderblättern, Zeitschriften und Zeitungen hatten wir diesmal auch eine große Menge alter Landkarten zum Verpacken dabei, die wir von der Ruhruniversität erhalten hatten und die anderweitig im Abfall gelandet wären. Daneben kann man auch die Verwendung von wiederverwertbaren Verpackungen (Täschchen, Kartons, Boxen, Socken etc.) und Receycling-Geschenkpapier empfehlen. Weitere Tipps zum nachhaltigen verpacken findet Ihr hier.

Tags