GP Bochum unterläuft RWE-Lauf

Media

Aktivisten von Greenpeace Bochum haben heute außer Konkurrenz am Essener Firmenlauf teilgenommen, der vom Energiekonzern RWE gesponsort wird. Sie trugen T-Shirts mit der Aufschrift „Atomausstieg 2015 ist machbar!“ und liefen mit Anti-Atomkraft-Flaggen und Bannern durchs Ziel. Mit der Teilnahme am Lauf sollte dem Konzern RWE noch einmal verdeutlicht werden, dass er eine enorme Verantwortung unserer Bevölkerung gegenüber trägt.

Tags