Protect the bikelanes!

Media

Am Samstag dem 20.06. ist Tag der Verkehrssicherheit. Das sehen wir als Anlass, für mehr sichere Fuß- und Radwege in Bochum zu demonstrieren. Dafür richten wir zwischen 12:00 und 15:00 Uhr in der Viktoriastraße zwischen Südring und Humboldstraße auf rund 250m einen sogenannten Pop-up-Radweg ein, wobei die rechte Spur der Straße vom Autoverkehr abgetrennt wird. Eine Mitte Mai veröffentlichte Greenpeace-Studie warnt vor einem Verkehrskollaps in den Städten als Folge der Corona-Krise. Aus Sorge vor Ansteckung meiden viele Menschen aktuell den öffentlichen Nahverkehr, sodass der Autoverkehr zunimmt. Die Städte müssen dringend mehr Platz für Fahrradfahrer*innen und Fußgänger*innen freigeben! Deswegen kommt am Samstag vorbei und fahrt über unseren Pop-up-Radweg!