Umweltschutz im Klassenraum

Media

Am 07.03.2016 haben David, Paulina und Sarah von Greenpeace Bochum eine Unterrichtsstunde in einer fünften Klasse des Dortmunder Leibnitz-Gymnasiums über Umweltschutz gegeben. Konzentriert wurde sich dabei auf die Abholzung der Wälder zur Gewinnung von Palmöl und Soja, die Verschmutzung der Meere insbesondere durch Plastikmüll sowie Chemikalien in verschiedenen Textilien.

Die Begeisterung der Schüler ist so groß gewesen, dass wir einige Tage später Briefe von allen Schülern als Dankeschön erhalten haben. Damit wurde dann unser Schrank im Umweltzentrum verschönert.

Tags